#ENGLISH
>>

<< CANopen DeviceExplorer <<

Inspektion und Konfiguration von CANopen-Geräten

Der emtas CANopen DeviceExplorer ist ein vielseitig einsetzbares Tool für Entwicklungs-, Test-, Diagnose und Serviceaufgaben. Das Tool stellt CANopen-Masterfunktionen bereit und erlaubt damit die Inspektion und Konfiguration von CANopen-Geräten. Informationen über das jeweilige CANopen-Gerät werden aus dem elektronischen Datenblatt des Geräts (EDS oder XDD-Format) entnommen oder können direkt aus dem Gerät gelesen werden. Mithilfe der standardisierten DCF-Dateien (Device configuration files) können Gerätekonfigurationen gespeichert und geladen werden. Zusätzlich ist die Verwaltung ganzer CANopen-Netzwerke in Projektdateien möglich. Mithilfe der integrierten Skriptfähigkeit können mit geringem Aufwand eigene Test- und Steuerungsprogramme erstellt werden.

Highlights

Objektverzeichnis
Die Objekte des Geräts werden in einem übersichtlichen Objektbrowser dargestellt. Auf jedes Objekt kann – entsprechend den Zugriffsrechten – lesend und schreibend zugegriffen werden. Dabei unterstützt der CANopen-Device-Explorer sämtliche SDO-Dienste. Die Werte der Objekte können je nach Datentyp dezimal, hexadezimal, binär oder im ASCII-Format dargestellt werden. Große Daten (z.B. Domain-Blöcke) können direkt aus Dateien gelesen oder in Dateien geschrieben werden.

PDO – Konfiguration und Visualisierung
Das Tool unterstützt die einfache Konfiguration des PDO-Mappings per Drap&Drop. PDOs können zudem mit einem Klick gesendet, empfangen und visualisiert werden. Zu Test- und Diagnosezwecken kann die SYNC-Nachricht zum Senden zyklischer PDOs einmalig oder zyklisch gesendet werden

PlugIn – Erweiterungsmodule
Die Oberfläche des CANopen DeviceExplorers kann mithilfe von Erweiterungsmodulen um Masken und Dialoge beispielsweise zu Service-Zwecken ergänzt werden. So können Anwender mit dem optionalen Skript PlugIn selbst weitere PlugIns oder Bearbeitungsmasken erstellen.
Derzeit stehen folgende PlugIns zur Verfügung:
– Script PlugIn
– LSS Master PlugIn
– CANopen Interpreter PlugIn
– EnergyBus PlugIn
Process DataLinker zur Konfiguration des PDO-Linkings
Selbstverständlich erstellt auch emtas PlugIns nach Kunden-Vorgaben.

CAN Schnittstellen
Windows®:

Linux®:

Unter Linux werden alle CAN-Schnittstellen mit SocketCAN-API oder can4linux-API unterstützt.

Systemvoraussetzung

Lieferumfang/Lizenzierung

Video

Für weitere Fragen, Preis- und Bestellinformationen stehen wir Ihnen gern unter 03461-794160 oder service@emtas.de zur Verfügung.

  |||||

// INFO

<< EnergyBus Software, Tools & Dienstleistungen <<

emtas GmbH ist der Software-Entwicklungspartner des EnergyBus e.V..
Wir führen EnergyBus-Schulungen   =>

// INFO

<< EtherCAT Software, Tools & Dienstleistungen <<

EtherCAT DeviceDesigner
Der EtherCAT DeviceDesigner ist ein einfach zu bedienendes Tool zum schnellen   =>

// ALLGEMEIN

<< 10 gute Gründe für emtas <<

Wir geben Ihnen 10 Gründe, warum emtas Ihr Entwicklungspartner ist: (mehr …)   =>

// DOWNLOAD

<< CANopen DeviceExplorer (Demo) <<

Die Demo-Version kann ohne Lizenz für jeweils eine Stunde verwendet werden. Die Bitrate ist dabei auf   =>

// ALLGEMEIN

<< CAN/CANopen Überblick <<

CAN/CANopen Technology

CANopen has been the standard for open CAN based networks for nearly twenty   =>

// UNTERNEHMEN

<< Über emtas <<

emtas GmbH
Die emtas GmbH ist ein etabliertes Embedded-Software-Dienstleistungs-unternehmen mit dem   =>




Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen