#ENGLISH
>>

<< Tools-Lizenzen <<

Übersicht PC-Tools-Lizenzen

Für unsere PC-Tools für Windows, Linux oder MAC OS X bieten wir Ihnen unterschiedliche Auswahl an Lizenzen und Lizenzmodellen an. Nachfolgenden finden Sie eine Zusammenfassung der Varianten. Rechtlich bindet ist jedoch nur der jeweilige Lizenztext der Tools.

Named-User-Lizenz

Eine Named-User-Lizenz ist für einen namentlich benannten Nutzer gültig. Der namentliche benannte Nutzer darf das jeweilige Tool auf beliebigen PCs installieren, jedoch nur selber nutzen. Der Name des Lizenznehmers ist ständig in der Fußzeile des Programms sichtbar. Die Nutzungsdauer der Lizenz ist für das jeweilige Tool in der lizenzierten Version unbegrenzt.

Eine Übertragung der Named-User-Lizenz ist in begründeten Fällen kostenpflichtig möglich. Bitte wenden Sie sich dazu an unser Vertriebsteam.

Eine Named-User-Lizenz eines CANopen-, EtherCAT oder J1939 DeviceDesigners, bzw. EnergyBus DeviceWizards ist regelmäßig bei unseren Stacks oder Frameworks im Preis inbegriffen.

Node-Locked-Lizenz

Eine Node-Locked-Lizenz wird anhand der MAC-Adresse an einen bestimmten Rechner gebunden. Die Lizenz kann an diesem Rechner von beliebigen Nutzern des Lizenznehmers (Unternehmen, Organisation) verwendet werden. Eine Nutzung innerhalb eine virtuellen Maschine ist nicht gestattet, dagegen ist die Verwendung über eine Remote-Desktop-Verbindung zulässig. Die Nutzungsdauer der Lizenz ist für das jeweilige Tool in der lizenzierten Version unbegrenzt.

Eine Übertragung der Node-Locked-Lizenz ist in begründeten Fällen kostenpflichtig möglich. Wenden Sie sich dazu bitte an unser Vertriebsteam.

Floating-Lizenz

Zu einer Floating-Lizenz erhalten Sie einen USB-Dongle. Mit der Lizenz kann das jeweilige Tool von jeder Person des Lizenznehmers (Unternehmen, Organization) benutzt werden, der diesen Dongle hat. Eine Nutzung in virtuellen Maschinen, sowie über Remote-Desktop-Verbindungen ist gestattet. Die Nutzungsdauer der Lizenz ist für das jeweilige Tool in der lizenzierten Version unbegrenzt. Der Preis einer Floating-Lizenz liegt 30% über den Preisen für Named-User- und Node-Locked-Lizenzen.
Floating-Lizenzen können nicht auf Rechners mit MAC OS X verwendet werden.

Weitere Lizenzmodelle

Mit individuellen Vereinbarungen sind weitere Lizenzmodelle wie z.B. Standort-, Firmen-Lizenzen oder Buyout-Lizenzen möglich. Standort- und Firmenlizenzen gelten jeweils für einen Standort oder ein komplettes Unternehmen. Buyout-Lizenzen können Sie an Dritte weitergeben, jedoch wird individuell ein Überprüfungsmerkmal vereinbart.
Bei einem CANopen DeviceExplorer kann dies beispielsweise sein, dass mindestens 1 Gerät der Lizenznehmers mit entsprechender Vendor-ID im Netzwerk vorhanden sein muss und das Tool dies alle 60 Minuten prüft. Bei J1939 ist eine Bindung an eine SAE Manufacturer ID denkbar. Wenden Sie sich bei Fragen dazu an unser Vertriebsteam.  |||||

// ALLGEMEIN

<< 10 gute Gründe für emotas <<

Wir geben Ihnen 10 Gründe, warum emotas Ihr Entwicklungspartner ist:   =>

// UNTERNEHMEN

<< Über emotas <<

emotas embedded communication GmbH Die emotas embedded communication GmbH – 2012 als emtas GmbH   =>




Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen